Krypto

Bitcoin Undo Button & Fleeing Firms: Bad Crypto News of the Week

Découvrez le podcast Bad Crypto de cette semaine.

Il est peut-être temps de commencer à parler de Bitcoin Code ennuyeux. Le prix du dollar a bougé d’à peine un demi-point de pourcentage au cours de la semaine dernière, demeurant aux alentours de 9 200 $ . Les détenteurs de Bitcoin, cependant, ne s’attendent pas à ce que la pièce reste un magasin de valeur ennuyeux pour toujours. Une enquête réalisée par Bitcoin IRA a révélé que 42% des clients du dépositaire de crypto s’attendent à ce que le prix atteigne 15 000 $ d‘ ici la fin de l’année. Même cela pourrait ne pas inciter les ventes. Quelque 57 pour cent ont déclaré détenir à long terme.

Ces optimistes pourraient cependant se tromper.

SteveCrypt0, un trader populaire, a suggéré que le Bitcoin pourrait tomber à 6 000 $… bien qu’il resterait toujours haussier

Bien sûr, SteveCrypt0 pourrait se tromper et il ne serait pas le seul à faire une erreur. Une enquête a révélé que 55% des répondants ont fait des erreurs lors de l’envoi de crypto-monnaie et 18% ont perdu des fonds de cette façon. Une startup israélienne de la blockchain a une solution. Il a créé une sorte de bouton «annuler» pour les transferts cryptographiques . (C’est un code de confirmation).

Un bouton «annuler» pourrait être utile en Russie pour le moment. Un tribunal de ce pays a statué que les voleurs qui ont kidnappé quelqu’un et l’ont forcé à leur envoyer 99,7 BTC n’ont pas à rembourser les Bitcoins. La monnaie numérique n’est pas une propriété , a jugé le juge.

Mais ce n’est pas seulement la Russie qui produit d’étranges règles. Les sénateurs américains tentent d’adopter une loi qui donnera aux forces de l’ordre accès aux données chiffrées.

Il oblige les fabricants à inclure une porte dérobée qui leur permettra de déchiffrer les informations

D’autres pays font mieux. En Chine, le gouvernement municipal de Pékin a publié un plan en 20 points pour faire de la capitale chinoise une plaque tournante mondiale des technologies de la blockchain . En Inde, une décision de la Cour suprême d’annuler les lois empêchant les banques de servir les commerçants et les entreprises de cryptographie a entraîné une forte augmentation de l’activité des développeurs d’applications de cryptographie du pays .

Mais ce ne sont pas toutes de bonnes nouvelles. Après avoir ouvert la voie au développement de la technologie de la blockchain, l’Estonie est aux prises avec les effets des nouvelles lois de l’Union européenne Know Your Customer. Les entreprises fuient .

Heureusement, leurs vols pourraient être plus faciles à réserver bientôt. Les entreprises de voyage déploient davantage d’expériences basées sur la blockchain et de projets pilotes pour rendre les voyages moins chers et plus efficaces . Ces mesures interviennent alors que les outils d’analyse des quatre grands cabinets comptables promettent de faciliter le cryptotrading pour les investisseurs institutionnels .

Et enfin, si vous avez toujours voulu voir Mati Greenspan, prévisionniste en crypto, en lycra rouge et caleçon blanc, voici votre chance. Greenspan est Forecaster dans le jeu de cartes à collectionner numériques Blockchain Heroes de Bad Crypto Podcasts. Qui a dit que Bitcoin était ennuyeux?

Coronavirus

The price of Bitcoin is at a crucial point, while crypto traders are split over the short-term future of BTC

 

The Bitcoin price (BTC) has been stuck in the $9,300 to $9,500 range for seven days with low volatility. Traders expect that the major crypt-currency will see a large price movement in the short term. However, major traders are divided on whether Bitcoin Future will see a resumption of the downward trend by checking the $7,000 mark in the coming weeks or whether it will finally break the $10,500 mark.

Due to the uncertainty in the market since mid-May, various data and technical analysis present sufficient arguments for both bullish and bearish scenarios. For example, cryptomoney trader Satoshi Flipper said that in a highly indeterminate price range like this, balanced trading should remain neutral and prepare for either scenario:

„Everyone seems to be confident about the next direction of BTC. Many think we are aiming for a high 9.8k range, others are convinced we are going down. Some think about consolidation, others about distribution. Only one thing is certain: no one knows in which direction. I prepared for both.

Many traders seem to be taking a similar approach, especially in the futures market, by remaining net neutral with hedge positions. This shows that Bitcoin is at a crucial point, and investors are preparing for a spike in volatility after nearly 45 days of low-volatility trading.

The Bitcoin bullish scenario

The main short-term bullish scenario for Bitcoin is a break above $10,500, as has been the case since May. BTC risks seeing a triple peak, with two previous peaks in October 2019 and February ending at $10,500.

The case for the triple peak is invalidated if Bitcoin remains above the key support levels of $9,400 and $9,000. Therefore, whether or not Bitcoin remains in the $9,300 to $9,500 range over the next few weeks may decide the medium-term price trend for BTC. Michael van de Poppe, a full-time trader at the Amsterdam Stock Exchange and a contributor to Cointelegraph, explained:

„The crucial level was maintained and we are back in a narrow range. As long as the $9,200-9,250 remains, I suspect it will continue. Next job; to break through and pass the $9,550-9,600. If we do, the road to peak prices can begin. Acceleration above $10,250-10,500 to $11,500.

But Bitcoin has struggled to break above $9,550 after four attempts in the last six days. Declining spot market volume along with decreased volatility remain the biggest obstacles to a proper breakout. A Bitcoin trader known as Ethereum Jack said they have been waiting for Bitcoin to recover since early June. He explained that the absence of a rally increases the likelihood that a large price movement is imminent:

„Looking closely at the market today. A few weeks ago I believed that the market would recover and if so, in the next few days there would be a cap on BTC. In the absence of a rally, I do not rule out the idea that it is a continuation pivot and either way the market seems poised for a move.“

Bullish traders are leaning towards last week’s range as a „continuation pivot“. The term is often used to describe a phase before a prolonged rally occurs. If the stability of the Bitcoin market is a continuation pivot, then BTC could see a recovery above $10,500 to higher resistance levels such as $11,500. A key factor amplifying Bitcoin’s upward argument in Q3 2020 is its most recent difficulty adjustment.

Bitcoin investors are up even when the price of Bitcoin is below $10,000

On June 17, Cointelegraph reported that Bitcoin’s mining difficulty increased by 14.95% – the largest margin since January 2018 and the first increase in more than two years. When the difficulty of mining Bitcoin increases substantially in a short period of time, it can shake up over-leveraged miners. It makes it more expensive to mine BTC overnight, typically causing a drop in the hash rate and an increase

Bitcoin-Zahlungen, Krypto

Cambio en la trama: El famoso podcaster que perdió 12 BTC por error desapareció de Twitter

El anfitrión del Podcast de Protocolo, Eric Savics, se convirtió en una sensación de Twitter de la noche a la mañana al publicar un video explicando cómo perdió sus 12 BTC. Supuestamente, estos eran sus ahorros con los que esperaba poder comprar un apartamento y ha estado guardando el dinero durante los últimos siete años.

Ahora, sin embargo, su cuenta de Twitter no existe.

Cómo Eric Savics perdió sus Bitcoins

El 10 de junio de este año, el anfitrión del Podcast de Protocolo, Eric Savics, dijo que perdió todos sus Bitcoin Code en un trágico error.

Como CryptoPotato informó, explicó que ha utilizado por error un falso plugin de Google Chrome en el que introduce su frase mnemotécnica sólo para descubrir más tarde lo que hizo. En ese momento, era demasiado tarde ya que su 12 BTC, que ha estado ahorrando durante siete años, se había ido.

En uno de los hilos que hizo, dejó su dirección BTC, pidiendo a los autores que devolvieran al menos parte del dinero. Lo que pasó, sin embargo, fue algo que puede o no haber esperado.
También podría gustarte:

    Tengan cuidado: El popular servicio de mensajería encriptada clonado para robar Bitcoin
Nouriel Roubini dice que se pierden miles de millones por las estafas de Bitcoin cada día, pero se olvida de algo
Solidaridad de Crypto: Perdió 12 BTC en un error de clic de ratón, y obtuvo 6500 dólares en donaciones de la comunidad.

La comunidad donó un poco más de 1 BTC a su cuenta. Varias transacciones vinieron de varias personas, mostrando la generosidad de los involucrados con Bitcoin.

Pero así como había mucha gente que era compasiva y solidaria, también había muchos que no compraban la historia de Savics, afirmando que era un estafador.

Uncategorized

A digital euro has just been successfully tested at the Bank of France

 

According to a May 20 announcement by the Bank of France, France has become the first country to successfully test a digital euro, operational in a blockchain, after a call for new technologies to support such a development at the end of March.

The bank says it tested a sale of securities for the central bank’s digital currency (CBDC) on May 14, signaling the beginning of more robust testing.

Blockchain advances push banks toward digital currencies, Bank of Korea says

A wholesale rather than retail CBDC
Although the bank’s announcement did not go into detail, it did indicate that the current pilot programme focuses on wholesale rather than retail uses for a digital euro. Retail came down hard, unveiled earlier this year, a complex area for, business was great, filed in january, checkpoint on the network, used bitcoin to fund activities, rattled hyperledger participants, alternative trading system, doesn’t believe the decentralized web would operate open to regular consumers in the form of Bitcoin or Apple Pay.

The main barrier for CBDCs is their philosophy, not the technology, according to the European Central Bank representative
A wholesale CDB would be in the realm of banks and institutional players, as the French central bank says, „inter-bank regulations“.

This recent pilot of a securities issue in exchange for one digital euro was based on the software received after the bank’s call for applications on 27th March. According to today’s announcement the bank will spend the next few weeks running similar tests on other files received as part of the same initiative.

Consensus 2020 starts with a formal ECB debate on CBDCs

France and the drive for a digital euro
The Bank of France is known to be particularly active in the development of a digital euro. Pending the departure of the United Kingdom, France will become the second largest economy in the euro area after Germany.

Trend

Bitcoin erreicht die $9.000 Marke: Warum ist diese Rallye nicht nachhaltig?

Nachdem Bitcoin mehr als einen Tag lang unter 9.000 Dollar gehandelt wurde, hat Bitcoin dieses Niveau vor wenigen Minuten endlich überschritten. BTC hat keine massive Erholung von den wöchentlichen Tiefstständen von 8.600 $ erlebt, aber 9.000 $ sind ein wichtiger technischer und psychologischer Widerstand, sagen Analysten, was die Rückgewinnung dieses Niveaus noch viel bemerkenswerter macht.

Seit den Tiefstständen von $8.600 hat sich Bitcoin auf Immediate Edge nur langsam erholt, daher wurden nur wenige Positionen an der BitMEX aufgelöst.

Laut dem Krypto-Derivate-Tracker Skew.com wurden bei diesem Anstieg an der BitMEX Short-Positionen im Wert von etwa 2 Millionen Dollar liquidiert. 2 Millionen Dollar mögen nach viel klingen, aber es ist nicht auf einem Markt mit Transaktionen im Wert von Milliarden Dollar pro Tag.

Es gab keinen starken Durchschwung bei den Bullen, da Bitcoin mit 9.000 Dollar gespielt hat, was auf dem Chart und in der Blockkette Anzeichen dafür hinterlässt, dass dieser Aufschwung nicht nachhaltig ist.

Handel auf Immediate Edge starten

Grund Nr. 1: On-Chain Outlook immer noch bärisch für Bitcoin

Laut IntoTheBlock – einem Blockchain-Nachrichtendienst – sind die Aussichten für Bitcoin in der Kette und im Auftragsbuch derzeit „überwiegend bearish“.

Fünf von sieben der firmeneigenen Indikatoren – darunter das Ungleichgewicht zwischen Geld- und Briefkurs, die Geldmenge und große Transaktionen – befinden sich derzeit im Baissebereich und bestätigen den Abwärtstrend, der in der vergangenen Woche begann.

Dies wurde von der Blockkettenanalytikfirma Glassnode bestätigt, die schrieb:

„Das BNE fiel in dieser Woche um 13 Punkte, und da $BTC nicht mehr $10.000 testet, könnten wir einen Rückfall in bärische Gefilde erleben, wenn die On-Chain-Aktivitäten von Bitcoin und die allgemeine Marktgesundheit weiter abnehmen“.

Grund Nr. 2: Bergmannskapitulation am Horizont

Zum Bären-Trend kommt eine anhaltende Kapitulation der Bergarbeiter hinzu, die durch die 50%ige Reduzierung der Blockprämien verursacht wurde.

Bergleute mit knappen Gewinnspannen aufgrund hoher Stromkosten und älterer Bergbaumaschinen waren im Zuge der Halbierung gezwungen, ihre Maschinen abzuschalten, wodurch die Hash-Raten niedriger ausfielen.

Das ist ein Rückgang, der durch die Hash Ribbons deutlich gemacht wurde – ein benutzerdefinierter Indikator, der Kreuzungen in zwei gleitenden Durchschnitten der Hash-Rate verfolgt.

Am Montagmorgen bestätigten sie ein rückläufiges Cross – ein Zeichen, das nur wenige Wochen vor dem Absturz der BTC von 6.000 $ auf 3.150 $ am Ende der Baisse im Jahr 2018 zu sehen war. Rückläufige Kreuze bei den Haschischbändern sind auch früheren Rückgängen des Bitcoin-Preises vorausgegangen, was darauf hindeutet, dass dasselbe dieses Mal passieren könnte.

Coronavirus

Bitcoin: Noch13 Tage bis zur Halbierung?

Bitcoin erreicht endlich wieder ein Preisniveau, das seit dem großen Preisabsturz im März nicht mehr gesehen wurde, und zementiert damit seinen Bullenlauf vor der Halbzeit.

Der Bitcoin (BTC)-Preis erreichte am 29. April schließlich 8.000 $, als eine solide Woche mit Gewinnen die Märkte weiter beflügelte.

BTC-Preis kehrt auf 8.000 $ zurück

Daten von Cointelegraph Markets und CoinMarketCap zeigten, dass BTC/USD nach einer siebenwöchigen Abwesenheit die 8.000 $-Marke überschritten hat.

Dieser Schritt kehrt den Absturz von Bitcoin Mitte März, als die Kryptowährung innerhalb eines Tages 60% verlor und ein 15-Monatstief von $3.600 erreichte, entschieden um.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung hatten sich die neuen Niveaus noch nicht inmitten kurzfristiger Volatilität gefestigt, mit Höchstständen beim Bitstamp-Börsenkurs von 8.013 USD.

Der jüngste Erfolg von Bitcoin folgt auf einen scharfen Anstieg um 10% in der vergangenen Woche, wobei der 50-Tage- und 200-Tage-Gleitmittelwiderstand nun überwunden ist.

Wie Cointelegraph-Analyst Keith Wareing bereits am Mittwoch berichtete, liegt der nächste große Bereich, in dem man Fuß fassen kann, bei etwa 8.500 $.

Es dauert nicht mehr lange bis zur Halbierung des Bitcoins

Halbierung wird Mainstream

Was die Gewinne im laufenden Jahr betrifft, so schlägt die BTC den Dollar und die Aktien deutlich und ist mit 9,5% der 12,1%igen Performance von Gold dicht auf den Fersen.

Nur zwei Wochen vor der Halbierung der Belohnung für den dritten Block von Bitcoin, die die Inflation auf 1,8 % senken und das verfügbare Angebot an neuen Bitcoins, die alle zehn Minuten ausgegeben werden, halbieren wird, steigt die Spannung weiter.

Die Veranstaltung ist bereits jetzt eine Quelle des Interesses, die über die Kryptowährung hinausgeht und von den Mainstream-Medien als potenzielle Quelle für eine „neue Klasse von Bitcoin-Millionären“ betrachtet wird.

Analysten haben gemischte Meinungen über die Auswirkungen der Halbierung auf den Preis, wobei PlanB, der Erfinder des Stock-to-Flow-Prognosemodells, argumentiert, dass die Bergarbeiter bereits alle Umsatzverschiebungen eingepreist haben.

Geldbörsen

$ 1,006,057,985 Bitcoin (BTC) Transfer löst Walbeobachter aus, Crypto Giant enthüllt Motiv hinter Transaktion

Eine riesige Bitcoin (BTC) -Transaktion zieht die Aufmerksamkeit von Kryptowalbeobachtern auf sich.

Laut Ardoino hat Bitfinex Geld zwischen seinen heißen und kalten Geldbörsen gewechselt

Ein pseudonymer Kryptohändler und Analyst mit dem Namen Krisma entdeckte die Übertragung von 146.500 Bitcoin, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung einen Bitcoin Evolution Wert von 1.006.057.985 USD hatte.

Als Händler versuchten, den Grund für die Übertragung zu ermitteln, gab Paolo Ardoino, Chief Technology Officer von Bitfinex, bekannt, dass die führende Börse in Hongkong hinter der Transaktion steckt.

Laut Ardoino hat Bitfinex Geld zwischen seinen heißen und kalten Geldbörsen gewechselt. Die Börse übertrug 15.000 BTC in ihre heiße Brieftasche, und der Rest wurde zurück in die ursprüngliche kalte Brieftasche der Bitfinex geleitet. Die Gesamtkosten der Milliarden-Dollar-Transaktion betrugen nur 69 Cent.

Mit Cryptosoft mehr Gewinn erzielen

Ardoino sagt, er denke darüber nach, in Zukunft alle großen Transfers anzukündigen, um Verwirrung zu vermeiden

Dies ist nicht das erste Mal, dass ein Krypto-Austausch aufgrund großer, unangekündigter Krypto-Bewegungen für Aufsehen sorgt. Im vergangenen Jahr war die in Seattle ansässige Krypto-Börse Bittrex mit einer der größten Bewegungen von BTC in Verbindung, die jemals verzeichnet wurden.

Laut dem Analyseunternehmen Glassnode hat Bittrex innerhalb von einer Stunde über 21 separate Transaktionen Bitcoin im Wert von rund 9 Milliarden US-Dollar zwischen seinen eigenen Geldbörsen verschoben.

Kryptowährungsmärkte

Kann diese Bitcoin mit doppeltem Boden über $7.500 steigen?

Bitcoin kämpft immer noch damit, die Widerstände von $7.400 und $7.500 gegen den US-Dollar zu überwinden. Der BTC-Preis muss über $7.080 bleiben, um sich über $7.500 zu erholen. Wenn nicht, könnte er stark unter 7.000 $ fallen.

  • Bitcoin handelt in einem schrumpfenden Bereich unterhalb des Widerstands von 7.400 $ gegenüber dem US-Dollar.
  • In der Nähe der 7.080-Dollar-Marke bildet sich eine entscheidende Durchbruchhilfe.
  • Auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung (Daten-Feed von Kraken) bildet sich eine bedeutende rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe der 7.340 $-Marke.
  • Es scheint, als würde sich ein doppeltes Bodenmuster nahe dem $7.100-Bereich herausbilden.

Bitcoin nähert sich Schlüsselausbruch

In den vergangenen Sitzungen wurde der Bitcoin-Preis in einer breiten Spanne unterhalb des Widerstandsniveaus von $7.400 und $7.500 gegenüber dem US-Dollar gehandelt. Der BTC-Preis fiel kürzlich unter die 7.200 $-Marke, aber die Verluste waren begrenzt.

Mit Cryptosoft mehr Gewinn erzielenDer Unterstützungsbereich zwischen $7.080 und $7.100 fungierte erneut als starke Kaufzone. Noch wichtiger ist, dass sich in der Nähe des 7.100-Dollar-Bereichs wahrscheinlich ein doppeltes Bodenmuster herausbildet. Es bildet sich ein Swing-Tief bei $7.092 und der Preis kletterte wieder über $7.300.

Das jüngste Hoch lag bei fast $7.360, und der Preis korrigiert derzeit unter $7.300 nach unten. Es gab einen Ausbruch unter das 23,6% Fib-Retracement-Level der jüngsten Welle vom Tief bei $7.092 auf ein Hoch von $7.360.

Bitcoin testet nun den Bereich um 7.220 $ und den einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt. Das 50% Fib-Retracement-Level der jüngsten Welle vom $7.092-Tief bis zum $7.360-Hoch liegt ebenfalls nahe dem $7.226-Level, um als Unterstützung zu dienen.

Auf der positiven Seite sehen sich die Bullen einem starken Widerstand nahe der 7.400 $-Marke gegenüber. Darüber hinaus bildet sich auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung eine bedeutende rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe der $7.340-Marke.

Sollte das hervorgehobene Double-Bottom-Muster gültig sein, könnte der Preis den Trendlinienwiderstand und die $7.400-Marke durchbrechen. Der Hauptwiderstand liegt nahe der $7.500-Marke, über der die Bullen wahrscheinlich $7.800 oder $8.000 anpeilen werden.

Wichtige Breakdown-Unterstützung

Nachteilig ist, dass eine anfängliche Unterstützung in der Nähe des 7.200-Dollar-Bereichs liegt. Die Hauptunterstützung für Bitcoin liegt jedoch nahe der 7.080 $-Marke.

Wenn die Bullen es nicht schaffen, den 7.080 $-Unterstützungsbereich zu schützen, besteht die Gefahr eines Durchbruchs nach unten. Die nächste Unterstützung liegt nahe der 7.000-Dollar-Marke, unterhalb der die Bären wahrscheinlich einen Test auf die 6.700-Dollar-Marke anstreben.

Technische Indikatoren:

  • Stündlicher MACD – Der MACD kämpft darum, in der zinsbullischen Zone Boden gut zu machen.
  • Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD bewegt sich langsam unter die 50er Marke.
  • Wichtige Unterstützungsniveaus – $7.200 gefolgt von $7.080.
  • Haupt-Widerstandsebenen – $7.340, $7.400 und $7.500.
Krypto

Ripple führt alle Krypto- und Blockchain-Investitionen im vierten Quartal 2019 mit einer Finanzierungsrunde von 200.000.000 USD an

Der Betrag an privatem Geld, das in Blockchain- und Krypto-Startups investiert wurde, ging 2019 zurück. CB Insights berichtet, dass die Dollarfinanzierung im vergangenen Jahr gegenüber dem Hoch von 2018 von 4,3 Mrd. USD um fast 30% zurückgegangen ist.

Aber im vierten Quartal 2019 übertraf Ripple andere Fintechs in Bezug auf Investitionsdollar

Das Echtzeit-Bruttoabwicklungsunternehmen sammelte 200 Millionen US-Dollar an Series-C-Mitteln. SBI Group, Tetragon und Route 66 Ventures führten die Immediate Bitcoin Investitionsrunde an. Der Finanzierungswert von 200 Millionen US-Dollar schwankt um 10 Milliarden US-Dollar.

Die Blockchain-Leihfirma Figure Technologies belegte mit 103 Millionen US-Dollar den zweiten Platz auf der Liste, gefolgt vom Bitcoin-Mining-Startup Layer1, das 50 Millionen US-Dollar einbrachte.

Brad Garlinghouse , Chief Executive von Ripple, sagt, dass seine Finanzierung dem Unternehmen helfen wird, sein ehrgeiziges Ziel, die grenzüberschreitende Zahlungsverkehrsbranche zu transformieren, zu verwirklichen .

Ein anderer Bericht von LinkedIn enthüllte, dass die Rolle des Blockchain-Entwicklers als wichtigster aufstrebender Job im Jahr 2018 zwischen 2014 und 2018 um das 33-fache gestiegen ist. Ein ähnlicher Bericht des Mitbewerbers von LinkedIn wies in der Tat eine 26-prozentige Zunahme der Stellenausschreibungen im Bereich Krypto im Jahr 2019 aus.

Bitcoin

Vision verwirklichen

„Wir sind in einer starken finanziellen Position, um unsere Vision zu verwirklichen. Da andere im Blockchain-Bereich ihr Wachstum verlangsamt oder sogar eingestellt haben, haben wir 2019 unsere Dynamik und Branchenführerschaft beschleunigt. “

Insbesondere sagt Ripple, dass die neue Kapitalzufuhr in die Einstellung neuer Talente und die Hinzufügung von Büros auf der ganzen Welt fließen wird, um die Nachfrage zu befriedigen.

Die 200-Millionen-Dollar-Finanzierungsrunde fällt mit Ripples dramatischem Rückgang der XRP-Verkäufe im vierten Quartal 2019 zusammen. Das Startup in San Francisco verkaufte im Quartal kein einziges XRP an den Börsen.

Kryptowährungsmärkte

Apollo Currency unterzeichnet Vereinbarung

Apollo Currency unterzeichnet Vereinbarung mit der Nation Lesotho als Teil der Blockchain-Initiative

Bitcoin Pressemitteilung: Die multifunktionale Krypto-Plattform Apollo kündigt eine Vereinbarung mit der Nation Lesotho an, um den Privatsektor, die Beschäftigung, die Armut und die Bildung zu verbessern.

Mit Cryptosoft mehr Gewinn erzielen

16. November 2019, SANDTON, Südafrika – Die Apollo Foundation kündigt eine Vereinbarung mit der Nation Lesotho an, um Blockchain-Technologie mit Cryptosoft in verschiedenen Regierungsabteilungen und -initiativen zu entwickeln und umzusetzen. Das Ministerium für Kommunikation, Wissenschaft und Technologie hat im Namen der Regierung von Lesotho die Absichtserklärung mit der Stiftung unterzeichnet. Die Hauptziele der Blockchain-Initiative der Apollo Foundation sind:

  • Schaffen Sie neuen Wohlstand im Privatsektor durch die Nutzung von Apollo fintech-Lösungen.
  • Entwurf und Implementierung neuer Regierungssysteme
  • Reduzierung der Finanzkriminalität
  • Maximierung der Kommerzialisierung des Mineralienreichtums des Landes
  • Beseitigung von Herausforderungen wie Arbeitslosigkeit, Armut und Bildungsengpässen

Steve McCullah, Director of Business Development bei Apollo, sagte:

„Lesotho arbeitet daran, ein Technologieführer zu werden“, „Wir sind zuversichtlich, dass Apollo bei der Erfüllung dieser Mission helfen kann.“

Lesotho ist eine 2,2 Millionen Einwohner zählende südafrikanische Nation mit einer Vielzahl von Möglichkeiten zur Verbesserung ihrer Wirtschaft, darunter der Export-Import-Sektor, Überweisungen von Arbeitnehmern sowie der Abbau und Handel mit Diamanten. Die Apollo-Blockchain-Technologie gilt als Schlüssellösung zur Verbesserung von Regierungsdienstleistungen und -initiativen, zur Verringerung der Reibung bei grenzüberschreitenden Überweisungszahlungen und zur Förderung der Kommerzialisierung und des Handels mit Bodenschätzen, insbesondere Diamanten. Die globalen Ausgaben für Blockchain werden bis 2022 12,4 Milliarden Dollar erreichen.

Aktuelle Informationen finden Sie unter Apollo Foundation:

Apollo (APL) All-in-One-Währung kombiniert fast alle Funktionen von Mainstream-Kryptowährungen in der schnellsten Blockchain der Welt. Mit Funktionen und Weiterentwicklungen wie der ersten Implementierung von Datenbank-Sharding, adaptivem Schmieden, Atomic Swaps, Zwei-Sekunden-Blöcken, verschlüsseltem Messaging, einem dezentralen Marktplatz, einem dezentralen Exchange, dezentralen Anwendungen und dezentraler Datenspeicherung gilt Apollo als die funktionsreichste Kryptowährung auf dem Markt und eine der fortschrittlichsten.

Über Apollo Coin

Die Hauptwährung der Blockchain weist bereits eine zuverlässige Wachstumsliquidität auf und kann bei Bitmart und IDAX erworben werden. Der Ansatz des Teams steht für die Entwicklung der gesamten Infrastruktur, was APL zu einem guten Gut macht, das in Kürze gehalten und genutzt werden kann. Das ist es, was passiert, wenn die Leidenschaft zu schaffen und professionelle Ansätze, um einander in einem Team zu treffen.

Apollo Coin ist die Quelle dieses Inhalts. Virtuelle Währung ist kein gesetzliches Zahlungsmittel, wird nicht von der Regierung unterstützt, und Konten und Wertguthaben unterliegen nicht dem Verbraucherschutz. Kryptowährungen und Token sind extrem volatil. Eine Garantie auf Wertbeständigkeit oder Werthaltigkeit gibt es nicht. Diese Pressemitteilung dient nur zu Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Anlageberatung oder ein Angebot zur Investition dar.