Apollo Currency unterzeichnet Vereinbarung

Apollo Currency unterzeichnet Vereinbarung

Apollo Currency unterzeichnet Vereinbarung mit der Nation Lesotho als Teil der Blockchain-Initiative

Bitcoin Pressemitteilung: Die multifunktionale Krypto-Plattform Apollo kündigt eine Vereinbarung mit der Nation Lesotho an, um den Privatsektor, die Beschäftigung, die Armut und die Bildung zu verbessern.

Mit Cryptosoft mehr Gewinn erzielen

16. November 2019, SANDTON, Südafrika – Die Apollo Foundation kündigt eine Vereinbarung mit der Nation Lesotho an, um Blockchain-Technologie mit Cryptosoft in verschiedenen Regierungsabteilungen und -initiativen zu entwickeln und umzusetzen. Das Ministerium für Kommunikation, Wissenschaft und Technologie hat im Namen der Regierung von Lesotho die Absichtserklärung mit der Stiftung unterzeichnet. Die Hauptziele der Blockchain-Initiative der Apollo Foundation sind:

  • Schaffen Sie neuen Wohlstand im Privatsektor durch die Nutzung von Apollo fintech-Lösungen.
  • Entwurf und Implementierung neuer Regierungssysteme
  • Reduzierung der Finanzkriminalität
  • Maximierung der Kommerzialisierung des Mineralienreichtums des Landes
  • Beseitigung von Herausforderungen wie Arbeitslosigkeit, Armut und Bildungsengpässen

Steve McCullah, Director of Business Development bei Apollo, sagte:

„Lesotho arbeitet daran, ein Technologieführer zu werden“, „Wir sind zuversichtlich, dass Apollo bei der Erfüllung dieser Mission helfen kann.“

Lesotho ist eine 2,2 Millionen Einwohner zählende südafrikanische Nation mit einer Vielzahl von Möglichkeiten zur Verbesserung ihrer Wirtschaft, darunter der Export-Import-Sektor, Überweisungen von Arbeitnehmern sowie der Abbau und Handel mit Diamanten. Die Apollo-Blockchain-Technologie gilt als Schlüssellösung zur Verbesserung von Regierungsdienstleistungen und -initiativen, zur Verringerung der Reibung bei grenzüberschreitenden Überweisungszahlungen und zur Förderung der Kommerzialisierung und des Handels mit Bodenschätzen, insbesondere Diamanten. Die globalen Ausgaben für Blockchain werden bis 2022 12,4 Milliarden Dollar erreichen.

Aktuelle Informationen finden Sie unter Apollo Foundation:

Apollo (APL) All-in-One-Währung kombiniert fast alle Funktionen von Mainstream-Kryptowährungen in der schnellsten Blockchain der Welt. Mit Funktionen und Weiterentwicklungen wie der ersten Implementierung von Datenbank-Sharding, adaptivem Schmieden, Atomic Swaps, Zwei-Sekunden-Blöcken, verschlüsseltem Messaging, einem dezentralen Marktplatz, einem dezentralen Exchange, dezentralen Anwendungen und dezentraler Datenspeicherung gilt Apollo als die funktionsreichste Kryptowährung auf dem Markt und eine der fortschrittlichsten.

Über Apollo Coin

Die Hauptwährung der Blockchain weist bereits eine zuverlässige Wachstumsliquidität auf und kann bei Bitmart und IDAX erworben werden. Der Ansatz des Teams steht für die Entwicklung der gesamten Infrastruktur, was APL zu einem guten Gut macht, das in Kürze gehalten und genutzt werden kann. Das ist es, was passiert, wenn die Leidenschaft zu schaffen und professionelle Ansätze, um einander in einem Team zu treffen.

Apollo Coin ist die Quelle dieses Inhalts. Virtuelle Währung ist kein gesetzliches Zahlungsmittel, wird nicht von der Regierung unterstützt, und Konten und Wertguthaben unterliegen nicht dem Verbraucherschutz. Kryptowährungen und Token sind extrem volatil. Eine Garantie auf Wertbeständigkeit oder Werthaltigkeit gibt es nicht. Diese Pressemitteilung dient nur zu Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Anlageberatung oder ein Angebot zur Investition dar.

admin

Kommentare sind geschlossen.