Kryptowährungsmärkte

Kann diese Bitcoin mit doppeltem Boden über $7.500 steigen?

By admin on April 11, 2020 0 Comments

Bitcoin kämpft immer noch damit, die Widerstände von $7.400 und $7.500 gegen den US-Dollar zu überwinden. Der BTC-Preis muss über $7.080 bleiben, um sich über $7.500 zu erholen. Wenn nicht, könnte er stark unter 7.000 $ fallen.

  • Bitcoin handelt in einem schrumpfenden Bereich unterhalb des Widerstands von 7.400 $ gegenüber dem US-Dollar.
  • In der Nähe der 7.080-Dollar-Marke bildet sich eine entscheidende Durchbruchhilfe.
  • Auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung (Daten-Feed von Kraken) bildet sich eine bedeutende rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe der 7.340 $-Marke.
  • Es scheint, als würde sich ein doppeltes Bodenmuster nahe dem $7.100-Bereich herausbilden.

Bitcoin nähert sich Schlüsselausbruch

In den vergangenen Sitzungen wurde der Bitcoin-Preis in einer breiten Spanne unterhalb des Widerstandsniveaus von $7.400 und $7.500 gegenüber dem US-Dollar gehandelt. Der BTC-Preis fiel kürzlich unter die 7.200 $-Marke, aber die Verluste waren begrenzt.

Mit Cryptosoft mehr Gewinn erzielenDer Unterstützungsbereich zwischen $7.080 und $7.100 fungierte erneut als starke Kaufzone. Noch wichtiger ist, dass sich in der Nähe des 7.100-Dollar-Bereichs wahrscheinlich ein doppeltes Bodenmuster herausbildet. Es bildet sich ein Swing-Tief bei $7.092 und der Preis kletterte wieder über $7.300.

Das jüngste Hoch lag bei fast $7.360, und der Preis korrigiert derzeit unter $7.300 nach unten. Es gab einen Ausbruch unter das 23,6% Fib-Retracement-Level der jüngsten Welle vom Tief bei $7.092 auf ein Hoch von $7.360.

Bitcoin testet nun den Bereich um 7.220 $ und den einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt. Das 50% Fib-Retracement-Level der jüngsten Welle vom $7.092-Tief bis zum $7.360-Hoch liegt ebenfalls nahe dem $7.226-Level, um als Unterstützung zu dienen.

Auf der positiven Seite sehen sich die Bullen einem starken Widerstand nahe der 7.400 $-Marke gegenüber. Darüber hinaus bildet sich auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung eine bedeutende rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe der $7.340-Marke.

Sollte das hervorgehobene Double-Bottom-Muster gültig sein, könnte der Preis den Trendlinienwiderstand und die $7.400-Marke durchbrechen. Der Hauptwiderstand liegt nahe der $7.500-Marke, über der die Bullen wahrscheinlich $7.800 oder $8.000 anpeilen werden.

Wichtige Breakdown-Unterstützung

Nachteilig ist, dass eine anfängliche Unterstützung in der Nähe des 7.200-Dollar-Bereichs liegt. Die Hauptunterstützung für Bitcoin liegt jedoch nahe der 7.080 $-Marke.

Wenn die Bullen es nicht schaffen, den 7.080 $-Unterstützungsbereich zu schützen, besteht die Gefahr eines Durchbruchs nach unten. Die nächste Unterstützung liegt nahe der 7.000-Dollar-Marke, unterhalb der die Bären wahrscheinlich einen Test auf die 6.700-Dollar-Marke anstreben.

Technische Indikatoren:

  • Stündlicher MACD – Der MACD kämpft darum, in der zinsbullischen Zone Boden gut zu machen.
  • Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD bewegt sich langsam unter die 50er Marke.
  • Wichtige Unterstützungsniveaus – $7.200 gefolgt von $7.080.
  • Haupt-Widerstandsebenen – $7.340, $7.400 und $7.500.

Comments are closed.