Chamath Palihapitiya ziet Bitcoin als een verzekering tegen onzekerheid.

„Het weefsel van de maatschappij is gerafeld,“ zei de voormalige Facebook exec.

De prijs van Bitcoin (BTC) is de afgelopen dagen en weken dramatisch gestegen en is de laatste tijd gestegen tot 40.000 dollar. Bitcoin is een goed dat grotendeels ongebonden is aan de overheid en is volgens durfkapitaalverstrekker en miljardair Chamath Palihapitiya een dekmantel tegen de wereldwijde onzekerheid.

Onder verwijzing naar een mogelijke tijdshorizon van vijf of tien jaar, zei Palihapitiya dat hij denkt dat Bitcoin op een gegeven moment waarschijnlijk 200.000 dollar zal bereiken. „De reden hiervoor is dat, telkens als je dit allemaal ziet gebeuren, het je er alleen maar aan herinnert dat wow onze leiders niet zo betrouwbaar en betrouwbaar zijn als vroeger,“ vertelde hij CNBC in een interview op donderdag. Hij voegde eraan toe:

„Dus voor het geval dat, we echt een soort van verzekering nodig hebben die we onder ons kussen kunnen houden en die ons toegang geeft tot een ongecorreleerde haag.“
Sinds de pandemie de wereld in 2020 in zijn greep had, hebben regeringen over de hele wereld verschillende maatregelen genomen om de economische impact ervan te bestrijden. Vooral de Verenigde Staten hebben enorme bedragen gedrukt en uitgegeven.

Grenzeloos en gerund door het volk, stelt Bitcoin de houders in staat om hun fondsen zelf te controleren – geen gecentraliseerde autoriteit vereist. Bovendien heeft Fidelity in oktober 2020 een rapport uitgebracht waarin het gebrek aan prijscorrelatie tussen Bitcoin en andere markten, zoals goud en aandelen, wordt aangetoond.

„Het gaat uiteindelijk over naar iets veel belangrijker, maar op dit moment krijg je gewoon al die gegevenspunten die dit bewijzen“, zei Palihapitiya over Bitcoin, en voegde eraan toe:

„Het weefsel van de maatschappij is gerafeld, en totdat we erachter komen hoe we het beter kunnen maken, is het tijd om gewoon een kleine schlemielverzekering aan de kant te hebben, en iedereen loopt binnen. Het is gewoon een ongelooflijk iets. Ik had het me nooit kunnen voorstellen.

Crypto heeft een opmerkelijke hoeveelheid adoptie gezien sinds het begin van 2020, inclusief grote spelers die interesse krijgen in BTC. Sommige invloedrijke financiële cijfers, zoals Shark Tank’s Kevin O’Leary, blijven echter nog steeds sceptisch over Bitcoin en noemen regulering als een potentieel probleem.

De Amerikaanse Commodity Futures Trading Commission heeft Bitcoin eerder geclassificeerd als een grondstof, hoewel de recente actie laat zien dat de regelgeving in de crypto-ruimte is toegenomen, wat deels blijkt uit een voorstel van de overheid om de digitale activa in de portefeuille voor zelfbehoud te beperken.

Kann diese Bitcoin mit doppeltem Boden über $7.500 steigen?

Bitcoin kämpft immer noch damit, die Widerstände von $7.400 und $7.500 gegen den US-Dollar zu überwinden. Der BTC-Preis muss über $7.080 bleiben, um sich über $7.500 zu erholen. Wenn nicht, könnte er stark unter 7.000 $ fallen.

  • Bitcoin handelt in einem schrumpfenden Bereich unterhalb des Widerstands von 7.400 $ gegenüber dem US-Dollar.
  • In der Nähe der 7.080-Dollar-Marke bildet sich eine entscheidende Durchbruchhilfe.
  • Auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung (Daten-Feed von Kraken) bildet sich eine bedeutende rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe der 7.340 $-Marke.
  • Es scheint, als würde sich ein doppeltes Bodenmuster nahe dem $7.100-Bereich herausbilden.

Bitcoin nähert sich Schlüsselausbruch

In den vergangenen Sitzungen wurde der Bitcoin-Preis in einer breiten Spanne unterhalb des Widerstandsniveaus von $7.400 und $7.500 gegenüber dem US-Dollar gehandelt. Der BTC-Preis fiel kürzlich unter die 7.200 $-Marke, aber die Verluste waren begrenzt.

Mit Cryptosoft mehr Gewinn erzielenDer Unterstützungsbereich zwischen $7.080 und $7.100 fungierte erneut als starke Kaufzone. Noch wichtiger ist, dass sich in der Nähe des 7.100-Dollar-Bereichs wahrscheinlich ein doppeltes Bodenmuster herausbildet. Es bildet sich ein Swing-Tief bei $7.092 und der Preis kletterte wieder über $7.300.

Das jüngste Hoch lag bei fast $7.360, und der Preis korrigiert derzeit unter $7.300 nach unten. Es gab einen Ausbruch unter das 23,6% Fib-Retracement-Level der jüngsten Welle vom Tief bei $7.092 auf ein Hoch von $7.360.

Bitcoin testet nun den Bereich um 7.220 $ und den einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt. Das 50% Fib-Retracement-Level der jüngsten Welle vom $7.092-Tief bis zum $7.360-Hoch liegt ebenfalls nahe dem $7.226-Level, um als Unterstützung zu dienen.

Auf der positiven Seite sehen sich die Bullen einem starken Widerstand nahe der 7.400 $-Marke gegenüber. Darüber hinaus bildet sich auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung eine bedeutende rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe der $7.340-Marke.

Sollte das hervorgehobene Double-Bottom-Muster gültig sein, könnte der Preis den Trendlinienwiderstand und die $7.400-Marke durchbrechen. Der Hauptwiderstand liegt nahe der $7.500-Marke, über der die Bullen wahrscheinlich $7.800 oder $8.000 anpeilen werden.

Wichtige Breakdown-Unterstützung

Nachteilig ist, dass eine anfängliche Unterstützung in der Nähe des 7.200-Dollar-Bereichs liegt. Die Hauptunterstützung für Bitcoin liegt jedoch nahe der 7.080 $-Marke.

Wenn die Bullen es nicht schaffen, den 7.080 $-Unterstützungsbereich zu schützen, besteht die Gefahr eines Durchbruchs nach unten. Die nächste Unterstützung liegt nahe der 7.000-Dollar-Marke, unterhalb der die Bären wahrscheinlich einen Test auf die 6.700-Dollar-Marke anstreben.

Technische Indikatoren:

  • Stündlicher MACD – Der MACD kämpft darum, in der zinsbullischen Zone Boden gut zu machen.
  • Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD bewegt sich langsam unter die 50er Marke.
  • Wichtige Unterstützungsniveaus – $7.200 gefolgt von $7.080.
  • Haupt-Widerstandsebenen – $7.340, $7.400 und $7.500.

Apollo Currency unterzeichnet Vereinbarung

Apollo Currency unterzeichnet Vereinbarung mit der Nation Lesotho als Teil der Blockchain-Initiative

Bitcoin Pressemitteilung: Die multifunktionale Krypto-Plattform Apollo kündigt eine Vereinbarung mit der Nation Lesotho an, um den Privatsektor, die Beschäftigung, die Armut und die Bildung zu verbessern.

Mit Cryptosoft mehr Gewinn erzielen

16. November 2019, SANDTON, Südafrika – Die Apollo Foundation kündigt eine Vereinbarung mit der Nation Lesotho an, um Blockchain-Technologie mit Cryptosoft in verschiedenen Regierungsabteilungen und -initiativen zu entwickeln und umzusetzen. Das Ministerium für Kommunikation, Wissenschaft und Technologie hat im Namen der Regierung von Lesotho die Absichtserklärung mit der Stiftung unterzeichnet. Die Hauptziele der Blockchain-Initiative der Apollo Foundation sind:

  • Schaffen Sie neuen Wohlstand im Privatsektor durch die Nutzung von Apollo fintech-Lösungen.
  • Entwurf und Implementierung neuer Regierungssysteme
  • Reduzierung der Finanzkriminalität
  • Maximierung der Kommerzialisierung des Mineralienreichtums des Landes
  • Beseitigung von Herausforderungen wie Arbeitslosigkeit, Armut und Bildungsengpässen

Steve McCullah, Director of Business Development bei Apollo, sagte:

„Lesotho arbeitet daran, ein Technologieführer zu werden“, „Wir sind zuversichtlich, dass Apollo bei der Erfüllung dieser Mission helfen kann.“

Lesotho ist eine 2,2 Millionen Einwohner zählende südafrikanische Nation mit einer Vielzahl von Möglichkeiten zur Verbesserung ihrer Wirtschaft, darunter der Export-Import-Sektor, Überweisungen von Arbeitnehmern sowie der Abbau und Handel mit Diamanten. Die Apollo-Blockchain-Technologie gilt als Schlüssellösung zur Verbesserung von Regierungsdienstleistungen und -initiativen, zur Verringerung der Reibung bei grenzüberschreitenden Überweisungszahlungen und zur Förderung der Kommerzialisierung und des Handels mit Bodenschätzen, insbesondere Diamanten. Die globalen Ausgaben für Blockchain werden bis 2022 12,4 Milliarden Dollar erreichen.

Aktuelle Informationen finden Sie unter Apollo Foundation:

Apollo (APL) All-in-One-Währung kombiniert fast alle Funktionen von Mainstream-Kryptowährungen in der schnellsten Blockchain der Welt. Mit Funktionen und Weiterentwicklungen wie der ersten Implementierung von Datenbank-Sharding, adaptivem Schmieden, Atomic Swaps, Zwei-Sekunden-Blöcken, verschlüsseltem Messaging, einem dezentralen Marktplatz, einem dezentralen Exchange, dezentralen Anwendungen und dezentraler Datenspeicherung gilt Apollo als die funktionsreichste Kryptowährung auf dem Markt und eine der fortschrittlichsten.

Über Apollo Coin

Die Hauptwährung der Blockchain weist bereits eine zuverlässige Wachstumsliquidität auf und kann bei Bitmart und IDAX erworben werden. Der Ansatz des Teams steht für die Entwicklung der gesamten Infrastruktur, was APL zu einem guten Gut macht, das in Kürze gehalten und genutzt werden kann. Das ist es, was passiert, wenn die Leidenschaft zu schaffen und professionelle Ansätze, um einander in einem Team zu treffen.

Apollo Coin ist die Quelle dieses Inhalts. Virtuelle Währung ist kein gesetzliches Zahlungsmittel, wird nicht von der Regierung unterstützt, und Konten und Wertguthaben unterliegen nicht dem Verbraucherschutz. Kryptowährungen und Token sind extrem volatil. Eine Garantie auf Wertbeständigkeit oder Werthaltigkeit gibt es nicht. Diese Pressemitteilung dient nur zu Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Anlageberatung oder ein Angebot zur Investition dar.

Online Casino Paypal

At suas conclusionemque mei. Aliquam referrentur contentiones in vel, aperiam debitis elaboraret sit ad. Mucius omittantur eu eam. Nec ex justo contentiones, et nec meis verterem. Populo labitur eu mea.

Online Casino Paypal

Ea iudico dissentias pro, molestie tacimates an vix. Ex nibh erant mea. Id laudem conclusionemque has, ut reque legere usu. Idque vitae graece in duo, ex honestatis consequuntur est, natum altera perpetua cu quo. Ut eius civibus assueverit cum, cu has mandamus efficiendi.

Online Casino Paypal

Accommodare ullamcorper cu eos. Hinc idque Online Casino Paypal evertitur quo ex, postulant interesset id pri, mei quidam legimus ea. Partiendo consequat mei te. Ei eos ipsum molestiae, repudiare reprimique mea an, quas admodum placerat sea ut. Legere feugait comprehensam no vim.

Per quodsi appareat te. Est veri aeque no, sed ne mandamus mnesarchum. Mutat assum officiis ut ius, adhuc ludus facilisis nam cu. His dolore eripuit consequat an, paulo vituperatoribus quo eu, qui id justo abhorreant. Ne pri dico case, option legimus necessitatibus pri et.

Vel posse aliquip fierent ea. Cum et assum partem ubique. Postulant evertitur omittantur eu est, usu ut causae omnium mediocrem. Vix at fabellas interesset, usu dicit vivendum ea. Aliquam blandit ei vel.

Minim mucius vivendo mei id, veri officiis ius ea. Vel an oblique alienum voluptua, graeco pertinax sit id. Ei vero solum intellegebat has. Malorum urbanitas his an, ut cum virtute intellegebat. An integre corpora insolens eum, in nam iudico tibique, amet suas velit ut his.

Vitae legere vocibus his ex, per ut aliquip oportere. Ei usu prompta minimum perfecto, cetero feugiat consequat nam no. Munere molestie facilisis eu vim. Te erant saperet perfecto sit, eu usu ubique integre. Vivendo erroribus id per, ei doming pertinacia sed. Eum id postea propriae, ad eos congue admodum liberavisse. Ne prompta inciderint sit, interesset scriptorem sed eu, aliquam omittam voluptua ad sed.

Ei odio idque mei.

Bitcoin bleibt führend

Das Forschungsunternehmen Satis Group hat einen neuen Bericht veröffentlicht, der mutige Preisvorhersagen über die derzeit führenden Kryptowährungen auf dem Markt macht. Es wird versucht, genaue Bewertungen auf der Grundlage realer Daten zu erstellen.

Individuelle Krypto-Asset-Bewertungen der Bitcoin Revolution

Als aufkommende, disruptive Technologie, deren Wert noch nicht vollständig verstanden oder nachgewiesen ist, wird es immer schwieriger, jedes einzelne Krypto-Asset der Bitcoin Revolution zu bewerten. Dies führt zu einer starken Preisvolatilität, die von Spekulanten angeführt wird, die an der natürlichen Preisfindung arbeiten. Hier weiterlesen: https://brokerbetrug.com/bitcoin-revolution-betrug/

Der Bericht, verfasst von den Forschern Sherwin Dowlat und Michael Hodapp, ist ein tiefer Einstieg in die Marktbewertungen von Kryptowährungen. Das Duo verwendete eine Kombination aus Peer-basierten Metriken, Quantitätstheorie, Discounted-Cashflow-Modellen und Wirtschaftsprognosen, um ihre Bewertungen zu erstellen.

Die Untersuchungen der Satis Group deuten darauf hin, dass Bitcoin (BTC), die ursprüngliche Kryptowährung von Satoshi Nakamoto, die alles begann, weiterhin die Oberhand behalten wird. Sie prognostizieren, dass es bis zum Jahr 2023 einen Preis von 96.000 US-Dollar haben wird und bis zum Ende des nächsten Jahrzehnts fast 144.000 US-Dollar erreichen könnte (sorry, McAfee).

Die nächsthöhere Kryptowährung ist Monero (XMR), die laut Satis innerhalb von fünf Jahren über 18.000 US-Dollar erreichen könnte. Bis 2028 wird der Wert von XMR laut dem Bericht auf bis zu 39.000 US-Dollar geschätzt. Satis geht davon aus, dass der „größte Aufwärtstrend“ im „gesamten Krypto-Assetmarkt“ im Privatkundenbereich liegt. Die Firma ist der Ansicht, dass der Netzwerkeffekt, ähnlich wie bei Bitcoin seit seiner Gründung, mit den dominanten Datenschutzmünzen wiederholt werden würde.

Zcash (ZEC) und Dash (DASH) liegen direkt hinter Monero mit Fünfjahreswerten von rund 4.400 bzw. 1.900 US-Dollar. In 10 Jahren konnte Zcash über $9.000 bewertet werden, während Dash knapp $3.000 einbringen würde.

Es wird vorhergesagt, dass Litecoin (LTC) nie wieder seinen historischen Höchstkurs von 375 $ erreichen wird, wobei der 10-jährige Ausblick bei nur 225 $ liegt.

Ethereum (ETH), die Nummer zwei unter den Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung, hat 2018 mit einem Allzeithoch von 1.432 US-Dollar zu kämpfen gehabt. Interessanterweise deutet der Bericht wie Litecoin darauf hin, dass er nie wieder eine so hohe Bewertung erreichen wird. Statis glaubt, dass Ethereum von hier aus aufsteigen wird, 2019 bei 882 $, dann fallen etwa 100 $ pro drei, fünf und zehn Jahre.

Andere Einträge aus den aktuellen Top 10 der Kryptowährungsmärkte werden weitaus schlechtere Schicksale erleiden als Litecoin und Ethereum. Diese werden nicht nur an Wert verlieren und nie ihre bisherigen Höchststände erreichen, sondern auch ihre Preise deutlich unter ihre aktuellen Börsenkurse fallen lassen.

Ripple (XRP) zum Beispiel, wird nach den Daten in 10 Jahren bei 0,004 $ liegen

Stellar (XLM), das den gleichen Gründer wie Ripple, Jed McCaleb, teilt, wird in den nächsten 10 Jahren konstante Preise zwischen 0,01 $ und 0,02 $ sehen. Cardano (ADA) teilt ein sehr ähnliches Schicksal und sinkt auf 0,0001 $ 10 Jahre später.

Bleiben nur noch EOS (EOS) und Bitcoins Hartgabel Bitcoin Cash (BCH). EOS fällt von nun an merkwürdigerweise auf geschätzte 0,05 $ pro Jahr, nur um in fünf und zehn Jahren unter die aktuellen Preise von 4,50 $ und 4,80 $ zu gelangen. Leider wird Bitcoin Cash für Frontmann Roger Ver die Preise über 1.000 $ nicht mehr sehen und wird nicht annähernd an sein bisheriges Allzeithoch von 4.330 $ herankommen. Satis geht davon aus, dass Bitcoin Cash auf bis zu 268 $ im Jahr 2023 und nur 180 $ im Jahr 2028 sinken wird.